Saft vom eigenen Obst

Das Saftmobil beim NABU

Im Herbst wird beim NABU Herford Saft gemacht. Kommen Sie mit ihrem Obst (Äpfel, Birnen, Quitten) vorbei und nehmen Sie nach kurzer Wartezeit den Saft aus eigenem Obst in 5 Liter Packungen mit nach Hause.  Ganz ohne Zusatzstoffe schmeckt der Saft süß und wunderbar aromatisch. Ungeöffnet ist er in der praktischen Spezialverpackung mindestens 2 Jahre haltbar - geöffnet muss er innerhalb von 2 Monaten verbraucht werden. Bitte beachten Sie, dass Birnen nur in Mischung mit Äpfeln verarbeitet werden und Quitten jeweils zum Schuss des Press-Tages verarbeitet werden.

 

Die Press-Termine finden Sie immer im 2. Halbjahresprogramm, sodass Sie sich unter Tel. 0 52 23 - 90 41 63 einen Termin reservieren können. Gerne geben wir ihnen dann weitere Auskunft zu Kosten und Ablauf des Angebots.

 

Kein eigenes Obst? Macht nichts!

Genießen Sie den NABU-Apfelsaft aus Obst von der vereinseigenen Streuobstwiese mit teilweise über 80 Jahre alten Bäumen.  5 l-Gebinde kosten 8,50 €. Sie erhalten ihn hier: Engerstr. 151, Bünde. Bitte rufen Sie vorher kurz an unter Tel. 0 52 23 - 90 41 63.

 

 

Bilder der Saftpress-Aktion


Saftpresse zum Verleihen

Angebot für Kindergärten, Schulen und Vereine

Die Saftpresse des NABU: Kinderleicht zu bedienen!
Die Saftpresse des NABU: Kinderleicht zu bedienen!

Der NABU besitzt eine handbetriebene Saftpresse, die wir auf Anfrage an Kindergärten, Schulen oder interessierte Gruppen gegen eine Gebühr ausleihen. Die Presse ist zerlegbar, einfach zu bedienen und in jedem Kombi-PKW transportierbar. Kinder können viele Handgriffe selbst übernehmen. Für die Ausleihe können Sie sich gern bei Friedhelm Diebrok unter Tel. 0 52 23 - 90 41 63 melden.